AKInstallerMSI für den Windows® Installer      
Updates:

Der AKInstallerMSI bietet drei Arten von Patchen.

 

  • Einfache Patch-Projekte (MSP)
  • Quick Patche (Exe)
  • Erweiterte Patch-Projekte (MSP)

In diesem Tutorial geht es um Patch-Projekte (MSP).
Dieser Projekttyp kann über die Startseite oder per Menü oder Strg+F7-Taste aufgerufen werden.



Dieses Projekt benötigt ein aktuelles MSI und ein oder mehrere Vorgänger.
 
In diesem Beispiel ist 4.2.750 die aktuelle Version die später auf dem Zielrechner vorhanden sein muss.
Und 4.2.660 und 4.2.670 die Version, die aktuell auf Zielrechnern anzutreffen ist.

Bei MSP-Patchen ist es wichtig, das diese nur innerhalb eines Minor-Updates durchgeführt werden können.

Minor-Updates kommen zum tragen, wenn sich der Feature-Aufbau nicht geändert hat, also keine Komponenten aus Features (Dateien, Registry-Einträge) oder generell entfernt oder in andere Features verschoben wurden. Das Hinzufügen von Komponenten verhindert Minor-Updates nicht.

Dieses lässt sich leicht mittels des Programms MSI-Diff feststellen.


Ist hier etwas rot, ist es ein Majorupdate.

Die Seite Optionen bietet einige Möglichkeiten. Sie können z. B. Dateien angeben, die Ausgeschlossen oder komplett (kein Delta) übernommen werden.

Delta bedeutet, das nur der Unterschied zwischen zwei oder mehr Datensätzen gespeichert wird.

Einfaches Beispiel:
Datei V1.0: AAABAAA
Datei V1.1: AAACAAA
Datei V1.2: AAACDFA

Von 1.0 auf 1.1 ändert sich nur das B auf C und von 1.1 auf 1.2 nur das DF. Es wird also nicht zwei mal die gleiche Datei benötigt, sondern nur die jeweiligen Anpassungen um V1.2 zu erreichen. Ist die Summe der Änderungen kleiner als die Größe der gesamten Datei, spart dieses natürlich Platz.

Dazu muss Datei 1.0 aber exakt die Gleiche sein, die mit MSI V1.0 installiert wurde. Das sollte in Normalfall immer so sein. Falls aber nicht, kann die Datei als Ganzes eingebunden werden oder per Fehlermeldung-Einstellung übergangen werden.

Digitale Signatur ermöglicht diesen Patch digital zu signieren und sollte aktuell zum Standard gehören.

Systemsteuerung/Software ermöglicht es, das Patche wieder deinstalliert werden können.

Projekt:

Alle Einstellungen können als Projekt gespeichert werden. Möchten Sie also nach einem Major kontinuierlich nur Patche herausgeben, speichern Sie das Projekt und bei einem Update fügen Sie das aktuelle MSI neu ein und lassen das vorherigen automatisch in die Liste der Alten MSI-Dateien übernehmen.